Mittwoch, 17. Januar 2018

10 Minute Solution - Bodyshaping Pilates

Seinem Körper ab und zu etwas Gutes zu tun, kann kein Fehler sein. Das Ganze dann aber auch noch regelmäßig zu betreiben wird sich früher oder später als durchaus positiv erweisen. Spätestens nach den Feiertagen und den intensivsten Wintermonaten sind viele fest dazu entschlossen wieder Sport zu betreiben und diesen wieder für den Sommer in Form zubekommen. Dabei stehen einem natürlich die unterschiedlichsten Möglichkeiten offen, da Sport recht vielfältig ist, jedoch nicht jede Sportart einem liegt. Ganz egal ob in einem Fitness-Center, in der Natur oder ganz einfach bequem von zu Hause aus, jeder hat seine ganz eigene spezielle Art und Weise etwas für sich und seine Figur zu tun. Letzteres haben auch wir getestet und uns die DVD 10 Minute Solution – Bodyshaping Pilates, welche am 23. Februar 2018 durch die WVG Medien GmbH erscheinen wird bereits vorab für euch angesehen und haben diese Zusammenstellung verschiedener Übungen vorab für euch getestet. Gleich vorweg ist zu sagen, dass man beim Mitwirken dieser DVD ein sogenanntes Fitness-Band benötige, welches in dieser nicht enthalten uns so noch zusätzlich zu beschaffen ist. Dieses erhält man in jedem gut sortierten Sport-Fachhandel. Durch die Übungen wird man hier von der bekannten Fitness-Trainerin Lara Hudson begleitet, die auf jeden Fall Erfahrung mit sich mitbringt und diese an die Zuschauer daheim gerne weitergeben möchte. Insgesamt bieten sich einem hier fünf verschiedene Pilates-Work-outs zu je zehn Minuten an, welche einem versprechen schnell wieder zu dem gewünschten Gewicht zu kommen. Diese kleinen Trainingseinheiten sind genau das richtige für Anfänger – von Dauer her nicht zu lang und möglichst effektiv, sodass sich diese auch sehr gut im Alltag unterbringen lassen. Das Training mit dem Fitnessband, kombiniert mit spezifischen Körperstraffungstechniken vom Ballett, machen dein Pilates-Work-out noch intensiver. Die Work-outs kann man einzeln absolvieren oder mit Hilfe des DVD-Menüs zu einem individuellen Trainings-Set kombinieren. Enthalten sind hier das „Core Training – Rücken, Bauch & Brust“, mit welchem man sich vor allem der Körpermitte ausgiebig widmen kann. Bei regelmäßiger Anwendung kann man damit schon sehr bald einen schön geformten Pilates-Körper erreichen. Das Fitnessband intensiviert das Training, damit man schnell das Resultate spürt und sieht. Auch das zweite Programm „Arme & Schultern“ kann einen ganz schön fordern. Hier erhält man eine hervorragende Kombi aus Straffungsübungen aus dem Ballett sowie auch Pilates. In Verbindung mit dem Fitness-Band wird einem hier geholfen möglichst zielstrebig zu schlankeren Armen, sexy schultern sowie einen kräftigen Rücken zu kommen. In „Po, Hüfte & Oberschenkel“ befasst man sich vorrangig mit der unteren Körperregion. Auch hier werden Straffungsübungen aus dem Ballett eingesetzt die schnell zu festeren Po-Muskeln, eine schlanke Taille und eine besonders schön geformte Oberschenkelmuskulatur führen sollen. Das Programm „Total Body“ sorgt für einen schlanken, straffen Körper sowie auch eine tolle Haltung. Diese Übungen werden im Stehen durchgeführt und ebenso wieder mit Übungen aus dem Ballett und Pilates kombiniert. Abschließend wäre dann da auch noch das Work-Out „Entspannung & Streching“ on welchem man sich vorrangig mit dem Muskelaufbau und der Straffung des Gewebes auseinandersetzt. Auch hier kommt das Fitness-Band wieder zum Einsatz, womit man die Muskulatur entspannt und gleichzeitig aber auch die Beweglichkeit des Körpers fordert. Diese DVDs bieten eine recht gute Bild-Qualität die sehr natürliche Farben und eine angenehme Schärfe zu bieten hat und in etwa mit einer Fernseh-Produktion gleichzusetzen ist. Auch der Ton wird in gut verständlichem Stereo-Ton (Dolby Digital 2.0) wiedergegeben, sodass die Trainingsanweisungen jederzeit gut zu verstehen sind. Prinzipiell handelt es sich hierbei um eine sehr gute Trainings-DVD, wo aber auch hier gilt „Von nichts, kommt nichts“, weshalb wir euch nahe legen möchten, sofern ihr wirklich an einer Veränderung interessiert seid, das Training regelmäßig zu betreiben und aufrichtig mit zu verfolgen, sodass ihr diese Übungen auch richtig betreibt. Von uns gibt es für diese DVD acht unserer möglichen zehn Bewertungspunkte und wir empfehlen euch diese Trainings-Einheiten mit Lara Hudson sehr gerne weiter.

Zwei Engel mit vier Fäusten - Volume 2

Bud Spencer ist auch nach seinem Ableben ein immer noch gern gesehener Schauspieler um nicht fast schon zu sagen eine Legende, welche er bereits zu Lebzeiten war. Ausschlaggebend dafür waren die zahlreichen Action-Filme in welchen er mit seinem Schauspiel-Partner Terence Hill vor der Kamera stand. Diese Filme laufen auch heute noch immer wieder im Fernsehen und werden auch heute noch sehr gerne gesehen. Sowohl die jüngere als auch die ältere Generation fühlt sich hierbei sehr gut unterhalten. Nur wenige jedoch kennen die italienisch-französische Mini-Serie Zwei Engel Mit Vier Fäusten, welche mitten in den neunziger Jahren erstmalig veröffentlicht und ausgestrahlt wurde. Diese besteht aus insgesamt sechs Folgen die jedoch allesamt jeweils eine Spielfilmlänge von etwa eineinhalb Stunden aufweisen können. Produziert wurde diese Serie von Bud Spencers Sohn Giuseppe Pedersoli. Die nächsten und letzten drei Abenteuer von Zwei Engel Mit Vier Fäusten sind am 07. Dezember 2017 durch die Koch Media GmbH in Form einer schicken DVD-Box erschienen, welche auch dieses Mal wieder drei Datenträger enthält. Seit einigen Tagen liegt auch uns ein Exemplar dieser ersten DVD-Box vor und auch wir haben es uns nicht nehmen lassen in diese Folgen hineinzusehen. Was wir dabei inhaltlich als auch auf technischer Ebene geboten bekommen haben, könnt ihr nun hier bei uns nachlesen. Der erste hierauf enthaltene Episodenfilm nennt sich „Alles Gute Kommt Von Oben“. Die zwei Zellengenossen Bob (Bud Spencer) und Joe (Philip Michael Thomas) welche mittlerweile zu Vater Orso und Vater Zacharias geworden sind sitzen immer noch in San Rolando fest. Dort findet gerade das heidnische Fest statt als die beiden Zeuge eines katastrophalen Flugzeugabsturzes werden. Als sie am Wrack der Maschine ankommen, finden sie lediglich zwei überlebende vor, nämlich den jungen Wolfgang Galveston III. sowie seinen Butler. Der Millionärssohn zeigt sich dankbar und verspricht den beiden eine Menge Geld, wenn sie ihn zurück nach Hause bringen würden. Zack und Orso zögern nicht lange und stimmen sofort zu. Bald schon müssen die beiden jedoch feststellen, dass sie es hier mit einer ziemlich pampigen Persönlichkeit zu tun haben, die ihnen bis auf weiteres das Leben zur Hölle macht. Als hätten Orso und Zack damit nicht schon genug zu tun, taucht aus heiterem Himmel auch noch Captain Delago (David Hess) auf, den die beiden noch aus dem Gefängnis kennen. Dieser will den Millionärssohn unter seine Gewalt bringen um dessen Vater um eine enorme Summe Geld zu erpressen. Obwohl Zack und Orso alles daran setzen, Delgados Plan zu vereiteln, schnappt der sich den Millionärssohn und die beiden Mönche obendrein. Captain Delgado hat einen blutigen Plan geschmiedet, den die beiden „Engel“ mit allen Mitteln unbedingt durchkreuzen müssen. Eine weitere hierauf befindliche Folge in Spielfilmlänge nennt sich „Die Abrechnung“. Als Pfadfinder in der Nähe des Klosters San Rolando eine Goldader entdecken, lässt Unterweltboss Santillana den Führer der Pfadfinder eiskalt ermorden und kauft das Land um San Rolando auf. Er versucht, die Bewohner der Stadt zu vertreiben – unter dem Vorwand, er plane eine zu bauen. Natürlich passt das weder den Einwohnern, noch den Mönchen. Zack und Orso bekommen dies natürlich mit und machen sich auf in die Stadt. Santillana schickt den beiden Helden seine Killer auf den Hals, doch den beiden gelingt es diese Problemlos abzuhängen.  Für Orso wird die Begegnung mit dem Verbrecher-Kopf besonders spannend, denn Santillana war es, der ihn durch falsche Anschuldigungen ins Gefängnis gebracht hat. Jetzt wollen sie dem Halunken erst recht einen Strich durch die Rechnung machen. Alles in allem bekommt man hier drei großartige Abenteuer in Spielfilmlänge geboten, welche man sehr gerne mit vollster Aufmerksam bis zum Schluss mitverfolgt. Endlich hat man wieder die Möglichkeit alle sechs Episoden mit den beiden DVD-Veröffentlichung in einem Stück oder zumindest recht zeitnah hintereinander anzusehen. Hier bietet sich einem eine gelungene Handlung in welcher auch der Spaß in gewohnter Bud Spencer Manier nicht zu kurz kommt. Fans der Spencer Filme kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten und sollten es sich nicht nehmen lassen diese Serie in die Sammlung mit aufzunehmen. Optisch erhält man hier ein recht gutes Bild, welches dem Alter entsprechend ganz gut erhalten geblieben ist. Die Farben wirken sehr natürlich und der Kontrast wurde gut darauf abgestimmt. Die Schärfe ist leider nicht immer ganz gegeben was aber durchaus erträglich ist. Der Ton ist hier in Deutsch (Dolby Digital 2.0) und auch in Englisch (Dolby Digital 2.0) enthalten und liefert gut verständliche Dialoge, so wie man sie in etwa auch aus dem Fernsehen bereits kennt. Als zusätzliche Extras bietet diese Box ein exklusives Featurette, großartige Interviews, alternative Vorspänne und Abspänne sowie auch eine Fotogalerie. Auch hier lohnt es sich auf jeden Fall hineinzusehen. Es handelt sich hierbei um eine gelungene Serie die man sich gerne vom Anfang bis hin zum Ende ansehen möchte und welche einen sehr positiven Eindruck bei uns hinterlassen hat. In unserer Gesamtwertung vergeben wir hierfür insgesamt sieben unserer möglichen zehn Bewertungspunkte und empfehlen diese allen Fans von Bud Spencer sehr gerne weiter.

Sonntag, 14. Januar 2018

Joe Wicks - Das Body Coach Workout - Level 1-4

Die Weihnachtsfeiertage sind vorüber und so ziemlich viele Menschen fragen sich nun, wie die die paar Kilos, die sie aufgrund der zahlreichen Familienessen so zugelegt haben, schnellstmöglich wieder loswerden können. Hierfür werden nun nach und nach wieder einige neue Fitness-DVDs veröffentlicht die dazu verhelfen ein paar hilfreiche Übungen für die Fettverbrennung bequem von zu Hause aus durchführen zu können. Ganz ohne anwesenden Personal-Trainer, denn dieser befindet sich zwar vor ihnen, jedoch hinter Glas, sodass man hier keineswegs ein unangenehmes Gefühl haben muss bei dem was man tut regelrecht beobachtet oder gar angestarrt zu werden. Am 26. Jänner 2018 erscheint durch die polyband Medien GmbH (im Vertrieb der WVG Medien GmbH) Das Body Coach Workout - Level 1-4 von Joe Wicks. Joe Wicks ist einer der angesagtesten Fitness-Trainer die Großbritannien derzeit so zu bieten hat und dieser hat sich dazu überreden lassen nicht nur die Leute vor Ort sondern auch die Zuschauer zu Hause fit zu halten oder mit ein paar einfachen Übungen wieder fit zu machen. In insgesamt eineinhalb Stunden Laufzeit bekommt man hier so ziemlich alles geboten, was es braucht um einen gesunden Körper zu bekommen. In vier unterschiedlichen Stufen (Level 1-4) bekommt man unterschiedliche und äußerst intensive Work-Outs zu sehen, die man locker im eigenen Wohnzimmer nachmachen kann. Auch wir haben uns dazu überreden lassen und einige dieser gezeigten Übungen mitgemacht und mussten feststellen, dass diese durchaus Effektiv sind und es auf jeden Fall vorstellbar ist, dass man hier bei regelmäßigem Betreiben durchaus von zu Hause aus sein Ziel erreichen kann. Grundsätzlich sollte auf jeden Fall der Wille dafür etwas zu tun vorhanden sein. Vor diesen vier Work-Outs bietet diese DVD außerdem ein achtminütiges Warm-Up sodass man hier nicht von null auf hundert gehen muss sondern seine Gelenke vorsichtig einmal darauf einstimmen kann, was diese anschließend hier erwartet. Auch der Abschluss ist hier nicht rapide, sondern ist mit einem neunminütigen Cool-Down doch eher ausgeglichen. Es bedarf nicht unbedingt platzfordernde Geräte für einen schönen Körper sondern einfach nur den eisernen Willen es durchzuziehen. Wenn man den inneren Schweinehund erst einmal besiegt hat, wird man erkennen, wie leicht es einem mit der Zeit auf einmal fällt Joe Wicks bei seinen Übungen zu folgen und sich an diesen Work-Outs aktiv zu beteiligen. Diese DVD verfügt auch über das eine oder andere Extra, wozu einige Ernährungstipps von Wicks zählen mit welchen man die Fettproduktion um einiges  reduzieren kann. Obendrein enthält die DVD ein Booklet mit Rezepten aus seinem Buch „Der 15-Minuten-Body-Coach“. Wir haben diese Übungen als sehr intensiv und zeitsparend empfunden und sind durchaus der Meinung, dass man sich diese Zeit für sich einfach des Öfteren oder gar Regelmäßig nehmen sollte. Optisch bietet diese DVD ein sehr schönes Bild das sehr natürliche Farben mit sich bringt und bei welchem es auch an Kontrast und Schärfe keinerlei Mängel unsererseits festzustellen gibt. Der Ton wird hier in Deutsch sowie auch in Englisch wiedergegeben. Beide Sprachfassungen haben einen Stereo Ton (Dolby Digital 2.0) zu bieten bei dem man die Erklärungen jederzeit gut verstehen und diesen auch sehr gut folgen kann. Alles in allem finden wir, dass sich die DVD Joe Wicks - Das Body Coach Workout - Level 1-4 durchaus sehen lassen kann und wir sind auch dazu bereit euch diese weiterzuempfehlen. In unserer Gesamtwertung vergeben wir hierfür insgesamt sieben unserer möglichen zehn Bewertungspunkten. 

Samstag, 13. Januar 2018

Rendezvous mit dem Leben - The Book of Love

Rendezvous mit dem Leben - The Book of Love ist der Titel eines Film-Dramas aus den USA welches im Laufe der letzten beiden Jahre produziert und veröffentlicht wurde. Nun hat es dieser Streifen von Regisseur Bill Purple auch zu uns in den deutschsprachigen Bereich geschafft, wo er nun am 26. Jänner 2018 durch die polyband Medien GmbH (im Vertrieb der WVG Medien GmbH) in Form einer DVD sowie auch digital als VOD erscheinen wird. Das Besondere an diesem Streifen ist, dass hier durchaus bekannte Darsteller am Mitwirken sind und nicht nur das, denn Weltstar Justin Timberlake steuert hier obendrauf auch noch den Soundtrack dieses Filmes bei. Möglicherweise hat dies etwas damit zu tun, dass seine Ehefrau Jessica Biel in einer der Hauptrollen dieses Streifens zu sehen ist. Glücklicherweise zählen wir bereits zu den Menschen, die bereits vorab ein DVD Exemplar dieses Filmes in den Händen halten dürfen und so haben wir uns selbstverständlich bereits auch die Zeit dafür genommen vorab für euch in diesen Film hineinzusehen. Was dieser in seiner Story sowie auch in seiner Verarbeitung so zu bieten hat, könnt ihr hier nun in einer kurzen Zusammenfassung rund um diese DVD-Veröffentlichung nachlesen. Dass sich Gegensätze bekanntlich ja anziehen weiß vermutlich ein jeder. Zu dieser Erkenntnis kommt man ebenso wenn man sich die Ehe des netten und äußerst zurückhaltenden Architekten Henry (Jason Sudeikis) und seiner hochschwangeren Frau Penny (Jessica Biel) ansieht. Eines Tages müssen die beiden eine außergewöhnlich traurige Entdeckung machen. Sie beobachten das obdachlose Mädchen Millie (Maisie Williams) dabei wie sie im Müll der Nachbarn herumwühlt. Diese sucht nach Baumaterialien anstelle von Essen. Dem Paar ist nicht so ganz bewusst, wofür das Mädchen diese Utensilien benötigen könnte. Penny besteht darauf, dass Henry ihr verspricht einmal mit Millie zu reden um herauszufinden wofür sie all die Dinge denn benötigt. Wie der Zufall es so will, kommt Penny nur einen Tag darauf durch einen dramatischen Unfall ums Leben. Dennoch hält Henry an seinem Versprechen fest, auch wenn für ihn gerade erst eine Welt zusammengebrochen ist. Als er Millie ein weiteres Mal beobachtet, geht er auf sie zu und frag sie, wofür sie denn diese Dinge benötigen würde. Millie möchte ein Floß zusammentragen um damit das Meer zu bereisen, denn ihr Vater ist seit jeher verschollen und nie mehr zurückgekehrt. Millie jedoch gibt die Hoffnung nicht auf, dass er noch irgendwo da draußen ist und möchte ihn um jeden Preis der Welt helfen. Immerhin ist der Glaube daran, dass er noch am Leben sein könnte, das einzige was dem Mädchen geblieben ist. Es ist eine sehr rührende Geschichte die man hier zu Gesicht bekommt, sodass es gut sein kann, dass der eine oder andere sich eine Packung Taschentücher bereit legen sollte. Schauspielerisch bietet sich einem hier natürlich eine sehr gute Leistung an die wir sehr positiv bewerten möchten. Auch optisch sind wir durchaus positiv gestimmt, denn was man hier zu sehen bekommt ist ein einwandfreies Bild mit angenehmer Schärfe, sehr schönen und sehr natürlichen Farben auf die auch der Kontrast sehr ausgeglichen wirkt. Der Ton wird hier in sehr gelungenem Stereo Klang (Dolby Digital 2.0 wiedergegeben und bietet sowohl in Deutsch als auch in Englisch sehr gut verständliche Dialoge an. Dieser Spielfilm verfügt über etwas mehr als eineinhalb Stunden Laufzeit und bringt auch noch ein paar tolle Extras, wie ein Featurette mit Justin Timberlake, einen Blick Hinter Die Kulissen sowie eine Trailer-Show auf weitere Produkte des Verlags an, wo man mit gutem Gewissen auch noch gerne ein paar Minuten investieren kann, da man auch hier ein paar Eindrucksvolle Bilder und Information zu sehen und hören bekommt. Alles in allem ein durchschnittlich guter Film welchen wir zum einen mit sieben unserer möglichen zehn Punkte bewerten und zum anderen auch gerne empfehlen möchten.

Alex Kristan - Heimvorteil - Die Ungebügelte Wahrheit

Alex Kristan ist einer der Kabarettisten, die man eigentlich nicht mehr vorzustellen braucht, da er mittlerweile auf Erfolgskurs ist und erst vor kurzem die Premiere seines dritten Bühnenstücks feierte. Dennoch aber bringt er seine zuvor gehenden Programme auch zwischendurch gerne noch an das Publikum, sodass auch in diesem Jahr immer noch Termine für das letzte Programm „Heimvorteil – Die Ungebügelte Wahrheit“ verfügbar und buchbar sind. Alex Kristan ist einer der erfolgreichsten Stimmenimitatoren des Landes und scheut sich nicht davor die hohe Prominent, welche vor allem aus dem sportlichen Bereich kommt gekonnt auf den Arm zu nehmen. Hierzu zählen unter anderem Niki Lauda, Andreas Herzog, Heinz Prüller, Toni Polster, Franz Beckenbauer oder auch Herbert Prohaska. Doch natürlich sind nicht nur diese Herrschaften ein Teil seiner Programme sondern der Künstler befasst sich auch mit alltäglichen Themen die sein Publikum so tagtäglich beschäftigen oder ihnen zumindest irgendwo schon einmal untergekommen sind. So zum Beispiel auch mit dem Thema Haushalt, welches für viele eher ein ungern gehörtes Thema zu sein scheint. Auch diesmal bleibt kein Auge trocken wenn Alex Kristan sich weiter auf die Suche nach der Leichtigkeit des Allein-daheim-seins. Auch nach über zweihundert gespielten Shows macht ihm das Thema immer noch Kopfzerbrechen. Mit der technischen Weiterentwicklung unserer Zeit scheint Alex Kristan kein besonders gutes Verhältnis zu haben, denn sein Luftbefeuchter setzt die komplette Wohnung unter Wasser, seine Pflanzen scheinen seine Haustiere zu verschlingen und auch sein Smartphone, welches alle Funktionen steuern sollte scheint nicht zu funktionieren. Es scheint so als hätte sich sein Haushalt gegen ihn verschworen. Er ist sich ziemlich sicher, dass das „Hi End“ schon sehr nahe liegt. Neben all den technischen dingen plagt ihn auch noch sein Nachbar, ein Mafia-Pate, der unbedingt von ihn wissen möchte, wann und wo der Gorgonzola reingelegt wurde. Auch zahlreiche Prominenz kündigt sich als Besuch in seinem trauten Heim an, sodass alles schon bald in einem riesigen Chaos verläuft, welches äußerst unterhaltsam für das Publikum ist, was man auf dieser DVD, welche am 18. April 2016 im Orpheum Wien aufgezeichnet wurde, sehr gut erkennen kann. Abschließend bleibt er auch vor dem Hausverstand sowie seiner eigenen Ehefrau nicht unverschont und so ist das große Chaos in den eigenen drei Wänden perfekt. Drei Wände daher, da die vierte extra entnommen wurde, damit das Publikum Einblick in das alltägliche Chaos eines heranreifenden Mannes bekommen kann. Kurz nach der Aufzeichnung ging diese DVD auch schon in Produktion und kann seit einiger Zeit direkt über den Webshop von Alex Kristan erworben werden. Doch nicht nur das, denn es wurde außerdem auch schon durch Hoanzl in der Best Of Kabarett Edition in den Handel gebracht. Die DVD bietet ein sehr schönes klares Bild mit warmen natürlichen Farben wie man sie auch aus dem Fernsehen bereits kennt. Der Kontrast wirkt sehr ausgewogen und auch an der Bildschärfe gibt es absolut nichts zu beklagen. Der Ton wird hier in Stereo in Dolby-Digital 2.0 Klangqualität wiedergegeben und bietet einen gut verständlichen Selbst-Dialog. Zusätzlichen Bonus gibt es hier zwar nicht, allerdings hat man hier die Möglichkeit zwischen den einzelnen Kapiteln herumzuspringen. Wir fühlten auch  bei dem Programm  „Heimvorteil“ sehr gut unterhalten und können dies auf jeden Fall weiterempfehlen. In unserer Gesamtwertung vergeben wir hierfür insgesamt neuneinhalb unserer möglichen zehn Bewertungspunkte.

Bad Cop - Kriminell gut - Staffel 1

Bad Cop ist eine neue deutsche Krimi-Serie die seit September des vergangenen Jahres wöchentlich am Donnerstag im deutschen Fernsehen auf RTL zu sehen war. Diese Serie besteht aus bislang einer Serienstaffel die zehn Episoden zu bieten hat. Diese haben eine durchschnittliche Länge von einer dreiviertel Stunde aufzuweisen, sodass man damit den Vor- oder auch Hauptabend ganz gut verbringen kann. In diesen zehn Folgen übernahmen Oliver Dommenget, Peter Ladkani sowie auch Michael Kreindl die Aufgabe der Regie und bemühten sich wirklich sehr hier eine großartige Serie auf die Beine zu stellen. Am 22. Dezember 2017 ist diese schließlich durch die Universum Film GmbH auch in Form einer DVD sowie auch als VOD für das Heimkino erschienen, sodass einem diese nun jederzeit zugänglich gemacht wurde, wodurch man sich die Episoden beliebig oft oder in beliebiger Geschwindigkeit nacheinander ansehen kann. Auch wir haben uns diese Serie zur Hand genommen und vorab für euch in diese DVD hineingesehen, sodass wir euch auch diesmal nicht länger vorenthalten möchten was diese inhaltlich so zu bieten hat. Erzählt wir hierin die Geschichte der beiden Zwillingsbrüder Jesko und Jan Starck (David Rott). Diese beiden führen ein Leben das unterschiedlicher nicht sein könnte. Während der eine erfolgreiche Karriere als Kriminalkommissar eingeschlagen hat, ist der andere der beiden das genaue Gegenteil, denn dieser hat eine lange kriminelle Laufbahn vorzuweisen. Während eines Polizeieinsatzes wird Jesko jedoch tödlich verletzt und so nimmt Jan diese Gelegenheit wahr um in seine Rolle des Lebens einzutauchen und fortan als Cop unterwegs zu sein. Natürlich gehört aber nicht nur der Job sondern auch das restliche Leben seines verunglückten Bruders nun ihn, welches nun in seinen Händen liegt. Selbstverständlich tut sich Jan schwer damit sich mit der Familie seines Bruders zu arrangieren, denn Jesko war der Vater zweier Mädchen, sowie der Mann seiner fast geschiedenen Frau Bea (Alma Leiberg), welche auch als Chefin bei der Mordkommission tätig ist. Jan versucht bestmöglich auf Abstand zu gehen, denn natürlich würde es seine Schwägerin merken, wenn es sich hier nicht um ihren Mann handeln würde, denkt er. Dies wird jedoch zunehmend komplizierter als er sich dann Hals über Kopf in sie verliebt und so seine Gefühle die er für sie hegt unterdrücken muss. Nicht nur das erschwert ihn sein neues Leben, denn auch sein Partner im Job Luis Pinto (Daniel Rodic) scheint ihm eher skeptisch gegenüber zu sein und so darf sich Jan keinen Fehler in der Figur seines Bruders erlauben um nicht aufzufliegen. So beginnt er letztendlich damit auch verbrechen aufzudecken und zwar ganz anderes als es für einen Cop so üblich ist, denn Jan ist den anderen einen Schritt voraus, denn er hat das Wissen eines Verbrechers und kann somit einige Schritte der Kriminellen besser nachvollziehen als andere es können. Was sich einem hier anbietet ist eine hervorragende Serie mit guten Darstellern die für eine deutsche Produktion auch sehr gelungen und auch ziemlich spannend ist. Dennoch hatte diese Serie mit minderen Einschaltquoten zu kämpfen, weshalb man sich dazu entschlossen hat, diese Serie nach den ersten zehn Episoden dieser Staffel vorläufig nicht mehr weiterzuführen. Möglicherweise können gute Verkaufszahlen dieser DVD die Produktionsfirma ja dann doch noch kurzfristig umstimmen. Optisch bekommt man hier ein sehr gutes Bild geboten, das die meiste Zeit über recht natürlich erscheint und schöne kontrastreiche Farben zu bieten hat. Ebenso darf man hier auch mit der Qualität der Sehschärfe äußerst zufrieden sein. Der Ton bietet sich einem hier in deutscher Sprache und zwar in hervorragendem Stereo (Dolby Digital 2.0) an sodass man hier jederzeit die Dialoge zwischen den Figuren sehr gut verstehen kann. Neben einer Gesamtspielzeit von weit über siebeneinhalb Stunden bietet sich einem hier auch eine kleine Trailer-Show als extra an, die man je nach Belieben gerne auch noch im Anschluss ansehen kann. Wir finden, dass es  sich hierbei um eine ziemlich interessante Serie handelt die leider vorerst viel zu früh wieder eingestellt wurde. Gerne hätten wir hiervon noch einige weitere Episoden gesehen und würden es auf jeden Fall gutheißen, wenn die Arbeiten im Laufe der nächsten Jahre vielleicht doch wieder aufgenommen werden. Alles in allem können wir hierfür in unserer Gesamtwertung acht unserer möglichen zehn Bewertungspunkte vergeben und empfehlen euch diese Serie durchaus auch gerne weiter.

Donnerstag, 11. Januar 2018

Club Der Roten Bänder - Staffel 3

Vor kurzem ist die dritte und gleichzeitig auch finale Staffel von der erfolgreichen deutschen Serienproduktion Club Der Roten Bänder im Fernsehen auf dem deutschen Sender VOX  im Hauptabendprogramm angelaufen. Auch diese bringt wieder zehn weitere und gleichzeitig auch die letzten Episoden mit sich die auch diesmal wieder jede Menge Spannung, Gefühl und natürlich auch genau den richtigen Hauch von Drama beinhalten. Am 22. Dezember 2017 ist die dritte Staffel durch die Universum Film GmbH nun auch in Form einer DVD, einer BluRay sowie auch in beiden Formaten als komplette Serienbox mit allen drei Staffeln für das Heimkino veröffentlicht worden. Da wir selbst leider bislang noch keine Zeit gefunden hatten uns diese Serie im Fernsehen anzusehen, freut es uns umso mehr, dass auch uns ein Exemplar der dritten Staffel erreicht hat, in welche wir sehr gerne vorab für euch hineingesehen haben, sodass wir euch auch diesmal wieder ein paar informative Details zu Inhalt und der technischen Verarbeitung verraten möchten. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen immer noch die tapferen Kämpfer Leo (Tim Oliver Schultz), Jonas (Damian Hardung), Emma (Luise Befort), Toni (Ivo Kortlang) und Hugo (Nick Julius Schuck), welche den Krebs unbedingt besiegen möchten. Ihr Überlebenswille ist dank ihrer selbstgegründeten Gruppe, dem Club der Roten Bänder stark da sie sich immer wieder gegenseitig ermutigen nicht aufzugeben. Vor allem der verstorbene Alex (Timur Bartels) hielt den „Club“ zusammen – danach haben sich die Freunde fast aus den Augen verloren. In dieser Staffel erkrankt Leo erneut an Krebs. Ihm steht seine schwangere Schwester Tabea (Julie Stark) zur Seite. Doch nicht nur diese sondern auch der Club Der Roten Bänder ist schon bald zur Unterstützung vor Ort und natürlich darf auch Leos große Liebe Emma nicht fehlen. Diese möchte ihrem Freund bei seiner erneuten Erkrankung stark unter die Arme greifen und ihn dabei Unterstützen alles zu Überstehen. Gleichzeitig muss sie sich jedoch erneut der großen Angst stellen ihren Freund für immer zu verlieren. Natürlich beweisen aber auch seine Freunde Jonas, Toni und Hugo viel Feingefühl, da die selbst dasselbe Schicksal mit Leo teilen und nach zahlreichen Tiefschlägen auf der Suche nach ihrem Platz auf dieser Welt sind. Dies tun sie jedoch nicht nur gemeinsam, auch jeder einzelne von ihnen versucht, seine Bestimmung im Leben zu finden. Auch die dritte Staffel, welche wieder einmal auf wahren Begebenheiten basiert ist inhaltlich sehr gelungen und die Geschichte geht direkt ins Herz. Wer also recht nah am Wasser gebaut ist, sollte hier auf jeden Fall Taschentücher bereithalten. Diese Serie vermittelt eine großartige Botschaft, die beinhaltet, dass wir für jeden einzelnen gesunden Tag dankbar sein müssen und lernen sollten das Leben zu schätzen. Auch wie wichtig Freundschaft und Familie sind wir deinem hier vor Augen geführt. Es ist eine tolle, wenn nicht sogar die emotionalste der drei Staffeln. Schauspielerisch liefert die Serie nur Höchstleistung, wofür die Darsteller zu Recht auch ausgezeichnet wurden. Optisch bietet sich einem hier ein einwandfreies Bild an, welches über schöne natürliche Farben verfügt, auf die der Kontrast gut abgestimmt wurde. An der Schärfe des Bildes mangelt es keineswegs. Der Ton ist hier in Deutsch (DTS-HD 2.0) enthalten und bringt einen sehr guten Klang mit gut verständlichen Dialogen zwischen den Personen mit sich mit. Neben einer Gesamtlaufzeit von weit über siebeneinhalb Stunden bekommt man hier keinerlei Extras zu sehen, was nicht weiter schlimm ist, denn die Serie an sich ist schon sehenswert genug. Dennoch wäre es bestimmt interessant gewesen einige Einblicke hinter die Kulissen dieser Staffel zu bekommen. In unserer Gesamtwertung vergeben wir für die finale Staffel von Club Der Roten Bänder neun unserer möglichen zehn Bewertungspunkte und empfehlen euch diese bedenkenlos gerne weiter.

Kinder des Zorns I-III + Remake (Limited SteelBook)

Für Fans der Verfilmungen der Stephen Kings Bücher ist am 27. Dezember 2017 ein ganz besonderer Leckerbissen durch capelight pictures in Form einer BluRay in den Handel gebracht worden. Es handelt sich um eine limitierte Steelbook-Auflage der Verfilmung seiner Kinder Des Zorns Buchreihe, welche alle drei Filmteile sowie auch das 2009 produzierte Remake des ersten Teils enthält, sodass man hier beinahe acht Stunden schaurig gute Unterhaltung geboten bekommt. Regie führten hier David Price (Kinder des Zorns II), Fritz Kiersch (Kinder des Zorns), James D.R. Hickox (Kinder des Zorns III) und Donald P. Borchers (Kinder des Zorns Remake), welche die vier verschiedenen Streifen allesamt in den USA zwischen den Jahren 1984 und 2009 produziert wurden. Wir wollten es uns nicht nehmen lassen in diese Großartige Veröffentlichung vorab für euch hineinzusehen und werden euch nun in gewohnter Art und Weise kurz schildern, was diese Steelbook-Edition inhaltlich als auch in seiner technischen Verarbeitung so zu bieten hat. Als Ort des Geschehens steht hier die Kleinstadt Gatlin inmitten von Nebraska. Dieser ist bekannt für seine riesigen Maisfelder, welche bis hin zum Horizont reichen und so die Umgebung zu einem wahren Paradies werden lassen. Doch ganz so paradiesisch wie man denkt ist es dort gar nicht, denn dort lebt auch der junge Isaac, welcher bei den anderen Kindern als Prophet bekannt ist. Dieser erhält regelmäßig Botschaften des Maisgottes, welcher ihm die Aufgabe erteilt, alle Bewohner, welche das neunte Lebensjahr überschritten haben zu opfern um denjenigen die ein reines Herz besitzen eine überragende Zukunft zu sichern. Eines Tages kommen auch der Arzt Burt Stanton und seine Freundin Vicky in diese Gegend und befinden sich schon bald in einem Kampf um Leben und Tod. Der zweite Teil der den Nebentitel „Tödliche Ernte“ trägt, haben die Kinder von Gatlin mittlerweile alle Erwachsenen auf dem Gewissen.  Auch hier hat der sogenannte Maisgott seine Finger im Spiel gehabt, welcher Isaak weiterhin fest unter Kontrolle hat. Isaak gibt seinen Anhängern, den anderen Kindern eine Gnadenfrist bis zu ihrem achtzehnten Lebensjahr, danach sollen auch sie geopfert werden. Eines Tages verirrt sich ein junges Pärchen in die Kleinstadt und sollen wie alle zuvor gehenden Menschen geopfert werden. Die Sekte entführt die junge Frau und möchte diese kreuzigen. Natürlich eilt ihr Freund rasch zur Hilfe und platzt noch rechtzeitig in diese Zeremonie sodass sich sehr rasch eine Gnadenlose Auseinandersetzung aufbaut. Im dritten Teil werden die beiden Jungen Joshua und Eli aufgrund des Todes ihres Vaters zu Waisen. So werden sie von einem Ehepaar aus Chicago adoptiert. Niemand ahnt jedoch, dass der kleine Eli von einem Geist besessen zu sein scheint. So treibt das Böse auch bald in der Millionen-Metropole schon bald sein Unwesen. Das Remake ist an den ersten Teil angelehnt und wurde mit einigen moderneren Requisiten und Effekten ausgestattet worden, sodass dieser in der heutigen Zeit um einiges ansehnlicher gemacht wurde. Dennoch sollte man auf die ursprüngliche Fassung sowie seine beiden Fortsetzungen keineswegs verzichten, denn was man hier geboten bekommt ist großartiges Horror-Kino welches vor allem inmitten der achtziger und auch neunziger Jahre heiß begehrt war. Jeder dieser Teile wurde schauspielerisch gut umgesetzt. In den anfänglichen Teilen war die Technik natürlich noch nicht auf dem Stand der heutigen Produktion sodass diese im Vergleich zu heutigen Filmen schon hin und wieder ein leichtes Schmunzeln auf die Lippen zaubern. Optisch wurde das Bild jedoch ein wenig aufbereitet, sodass man hier sehr schöne und vor allem recht natürliche Farben geboten bekommt. Der Kontrast wurde bestmöglich angepasst und auch an der Schärfe wurde versucht das Bild der Filme bestmöglich zu korrigieren. Der Ton ist hier in den Sprachen Deutsch (PCM2 .0) und Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1), (Remake Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1) verfügbar und bringen einen gut verständlichen Klang mit ausgezeichneten Dialogen mit sich. Dennoch bekommt man hier die Möglichkeit auch Untertitel in diesen beiden Sprachen hinzuzuschalten. Insgesamt erhält man hier eine Gesamtlaufzeit von beinahe acht Stunden geboten. Obendrein bieten die einzelnen Filme natürlich einiges an Extras. Hier darf man sich beispielsweise über Audiokommentare, Making-Of‘s, Interviews, Bildergalerien, Storyboard Skizzen, Kinotrailer sowie auch einige Featurettes freuen. Auch diese sind wie auch die Filme selbst sehr sehenswert und daher vergeben wir für diese limitierte Steelbook-Auflage von Kinder Des Zorns achteinhalb unserer möglichen zehn Bewertungspunkte und empfehlen euch diese Veröffentlichung natürlich sehr gerne weiter.

Mittwoch, 10. Januar 2018

Scooter - 100% Scooter-25 Years Wild & Wicked

Scooter ist schon eine Erfolgsgeschichte für sich - vor allem in den neunziger Jahren sowie zu Beginn des neuen Jahrtausends haben die die Dancefloors in den Clubs und Discotheken geprägt wie keine andere Musikgruppe. H.P. Baxxter ist das Aushängeschild dieser Gruppe und sein Stil sowie auch seine Stimme in den Werken sind unverkennbar. Nun feiert die Band mittlerweile ihr fünfundzwanzigjähriges Bestehen und veröffentlichte aus diesem Anlass am 15. Dezember 2017 durch Sheffield Tunes (im Vertrieb der Edel Germany GmbH) ein großartiges Best Of-Album welches in der Standard Version drei CDs mit insgesamt dreiundsechzig Werke aus einer fünfundzwanzigjährigen Karriere beinhaltet. „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ nennt sich das ultimative Best Of der prägenden Techno-Band. Die erste CD beinhaltet zahlreiche Hits wie „How Much Is The Fish“, „One (Always Hardcore)“, „Move Your Ass“, „Fuck The Millenium“, „Army of Hardcore“, den Klassiker „Hyper Hyper“ sowie etliches gelungenes Material, welches sich im Laufe der Jahre so angesammelt hat. Hier kommt man als Scooter Fan auf jeden Fall auf seine Kosten. Aber auch CD zwei hat einiges auf dem Kasten. Auch hier sind prägende Nummern wie „Nessaja“, „Maria (I Like It Loud)“, „Weekend!“, „Jigga, Jigga“, „I Was Made For Lovin‘ You“ und andere Songs die in den Discotheken auf und abgelaufen sind vertreten und sorgen auch Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung noch immer ordentlich für Stimmung und kommen auch bei Live-Shows von Scooter immer noch sehr gut an. Selbstverständlich sind auch auf der dritten und letzten CD der Standard-Version allseits bekannte Stücke enthalten. Hierzu zählen ältere Werke wie „Break I tUp“, „Endless Summer“ oder „Fire“ aber auch zahlreiche modernere Titel wie „Shake That!“, „Oi“, „Bora Bora Bora“, „My Gabber (Scooter & Jebroer)“, „Riot“ und andere Tanznummern die im Laufe der fünfundzwanzig jährigen Karriere irgendwann einmal auf einem Tonträger erschienen sind. Erstmals in der Bandgeschichte gibt es nun solch ein umfangreiches Best-Of Album das viele Fanherzen und all jener die es noch werden möchten höher schlagen lassen, denn hier findet man die wichtigsten und vor allem die allerbesten Nummern Scooters zu einem sehr guten Preis, den man aufgrund des Lieferumfangs eigentlich gar nicht abschlagen kann. Der Weißblonde H.P. Baxxter ist im Laufe der Bandgeschichte kaum gealtert und sieht beinahe noch immer Haargenau so aus wie vor rund zwanzig Jahren. Selbiges kann man auch von der Musik behaupten, die auch heute noch zeitgemäß ist und die Leute auf den Dancefloors mit kräftigen und flotten Beats und Elektro-Musik versorgt. Alles in allem ist das Best Of Album „100% Scooter-25 Years Wild & Wicked“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Scooter ganz gut zusammengestellt worden. Diese CD entspricht zwar nicht ganz dem was wir so obwohl diese nicht zu unserer Alltäglichen alltäglich hören, dennoch aber finden wir dass diese CD sehr gelungen und auf jeden Fall auch sehr empfehlenswert ist. Und einige Stücke dieser Band kennt bestimmt ein jeder oder sollte man zumindest einmal in seinem Leben gehört haben. Für dieses Album sind wir bereit insgesamt  hierfür acht von möglichen zehn Bewertungspunkten zu vergeben und empfehlen euch dieses Album völlig frei von Bedenken sehr gerne weiter. Natürlich auch unsererseits alles Gute an H.P. Baxxter und seiner Band zu ihrer unglaublichen Karriere die nun seit ein unglaubliches vierten Jahrhundert hinter sich hat und unserer Meinung nach auch noch lange nicht vorbei ist.